Vergleiche Einträge

Aus dem Zyklus gefallen: Immobilienwirtschaft überspringt eine Phase

Aus dem Zyklus gefallen: Immobilienwirtschaft überspringt eine Phase

In allen Bereichen der Wirtschaft finden mehr oder weniger regelmäßige Schwankungen statt – in der Produktion, bei der Beschäftigung, bei Zinsen und Preisen. Die sich ergebenden Zyklen zeigen nach der allgemeinen Wirtschaftstheorie an, in welcher Phase sich ein Markt gerade befindet. Für die Immobilienwirtschaft heißt das jetzt: Die Hochphase ist vorbei. Eigentlich müsste wieder ein […]

Zukunft: Co-Working und Co-Living

Zukunft: Co-Working und Co-Living

Überall liest und hört man seit einiger Zeit von neuen Projekten, die unter dem Oberbegriff Co-Working und Co-Living zusammengefasst werden können. In der Immobilienwirtschaft war es bisher selbstverständlich, dass Gebäude nach der jeweils gewünschten Nutzung geplant und gebaut wurden. Auf diese Weise entstanden entweder Wohnungen oder Büros, Einkaufszentren oder Industriegebäude. Bis jetzt ist es noch […]

Neues Gesetz regelt die Berufszulassung für Immobilienverwalter und Immobilienmakler

Neues Gesetz regelt die Berufszulassung für Immobilienverwalter und Immobilienmakler

Was lange währt, wird endlich gut, sollte man meinen. Doch die Berufsverbände der Immobilienwirtschaft und viele Akteure der Branche hätten sich vom Gesetzgeber mehr gewünscht. Seit langem streben sie eine strengere Berufszulassung an, die zu einer weiteren Professionalisierung führen und das Image des Berufsstandes stärken soll. Nach langen Diskussionen hat der Bundestag Ende Juni endlich […]

Positiver Fußabdruck: Immobilienwirtschaft mit starker Wirkung

Positiver Fußabdruck: Immobilienwirtschaft mit starker Wirkung

Der Sektor Bauen, Wohnen und Immobilien hat in der Öffentlichkeit eine weithin unterschätze Bedeutung. Allein das Bauvolumen ist nahezu gleich hoch wie die gesamten Staatsausgaben in Deutschland. Die Immobilienbranche ist Wirtschaftsmotor und Arbeitgeber, gestaltet Wohnverhältnisse, betreut Bau- und Umbaumaßnahmen, ist engagiert beim nachhaltigen Handeln, im Klimaschutz und der sozialen Stadtentwicklung. Andererseits ist das Bauwesen auch […]

Viele Vorteile und gute Finanzierbarkeit bei Immobilienerwerb im Alter

Viele Vorteile und gute Finanzierbarkeit bei Immobilienerwerb im Alter

Kreditinstitute müssen die finanzielle und wirtschaftliche Lage des Kunden bei der Vergabe von Immobilien-Darlehen eingehend prüfen. Anfang 2016 hatte die Bundesregierung mit der sogenannten Wohnimmobilienkreditrichtlinie eine strengere Prüfung der Kreditwürdigkeit eingeführt. Nach Protesten von Verbänden und Banken wurden die Regelungen zur Vergabe von Darlehen präzisiert. Künftig kann beispielsweise eine Wertsteigerung durch Baumaßnahmen oder Renovierung einer […]

Immobilienwirtschaft in Hochstimmung

Wie eine riesige Party wirkten die Bilder aus München von der Expo Real, der Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen, die in diesem Jahr 39.101 Teilnehmer aus 77 Ländern hatte. Die Messe wirkte als Stimmungsaufheller über ihre Grenzen hinaus, denn nicht nur die Immobilienbranche ist gut gelaunt, – die deutsche Wirtschaft schaut insgesamt optimistisch in […]

Geringe Aussagekraft der Baugenehmigungszahlen

Die Baugenehmigungszahlen den vergangenen Monaten wecken Hoffnungen auf ein absehbares Ende der Wohnungsknappheit. Nach Angaben des statistischen Bundesamtes wurden in Deutschland im ersten Halbjahr dieses Jahres 30,4 Prozent oder rund 42.700 mehr Baugenehmigungen von Wohnungen erteilt als im gleichen Zeitraum 2015. Insgesamt wurde von Januar bis Juni 2016 der Bau von insgesamt 182.800 Wohnungen genehmigt. […]

Jahresbericht zeigt Trend für das neue Jahr

Das Bundesinstitut für Bau, Stadt- und Raumforschung (BBSR) hat seinen Jahresbericht vorgestellt und damit ein Schlaglicht auf aktuelle Entwicklungen geworfen. Danach war das vergangene Jahr von den Themen bezahlbares Wohnen, Energiewende in Gebäuden und soziale Stadtentwicklung geprägt. Dem Bericht zufolge hält der Zuzug junger Menschen aus dem In- und Ausland in die Großstädte weiterhin an. […]