Vergleiche Einträge

Umfrage: Wohneigentum macht europaweit zufrieden

Umfrage: Wohneigentum macht europaweit zufrieden

Für alle europäischen Länder gilt: Leben im Eigentum ist zufriedenstellender als Wohnen zur Miete. In einer Umfrage unter 13.000 Verbrauchern durch die ING-DiBa heißt es: „In allen Ländern unserer Umfrage erfreut sich Wohneigentum einer großen Beliebtheit. Überall gibt es mehr Mieter, die lieber im Eigentum leben würden, als Eigentümer, die ein Mieterdasein vorziehen würden“. Das […]

BGH bestätigt die Rechtmäßigkeit der Eigenbedarfskündigung durch Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit einem aktuellen Urteil grundsätzlich und wegweisend geklärt, dass die Kündigung eines Mietverhältnisses wegen Eigenbedarfs durch eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts gleichzusetzen ist mit der durch Miteigentümer- oder Erbengemeinschaften. Das Gericht musste Abwägen zwischen dem Schutzbedürfnis eines Mieters vor dem Verdrängungsrisiko und dem Recht eines Eigentümers, sein Eigentum für sich selbst oder […]

Wohneigentümer stehen sich auf lange Sicht erheblich besser als Mieter

Um durchschnittlich 41 Prozent ist der Erwerb von Wohneigentum günstiger als Mieten. Zu dieser Aussage kommt ein Gutachten des Instituts der Deutschen Wirtschaft Köln im Auftrag der Accentro AG. Die Analyse von Mieten und Wohnnutzerkosten in 402 Kreisen zeigt die Entwicklung der Immobilienmärkte in Deutschland auf. Danach waren die vergangenen Jahre durch teilweise deutliche Preisdynamiken […]

Weihnachtsdekoration nach Herzens Lust

Normalerweise ist die Weihnachtsdekoration kein Grund für Feindseligkeiten unter Nachbarn oder zwischen Mietern und Vermietern. Hin und wieder sorgen übertriebene Auswüchse für Streit, der sich mit etwas Rücksicht leicht vermeiden lässt. Einige Tipps: In der eigenen Wohnung kann jeder seiner Dekorationsfreude freien Lauf lassen. Lichterketten an Balkonen und Fenstern entsprechen weit verbreiteter Sitte. Der Vermieter […]

Position von Mietern überall in Europa verschieden

Deutschland ist ein Land der Mieter – die Hälfte der Bevölkerung lebt in Mietwohnungen. Nur in der Schweiz ist die Wohneigentumsquote noch niedriger. In Kroatien, Norwegen und Spanien liegt der Anteil der Wohnungseigentümer dagegen zwischen 80 und fast 90 Prozent. Deutschland bietet den Mietern im europäischen Vergleich besonders sichere Mietbedingungen. Das Mietrecht ist trotz aktueller […]

Mietpreisbremse weist Schwächen auf

Das neue Gesetz zur Begrenzung der Mieten stößt auf wenig Wohlgefallen. Mängel werden von allen beteiligten Seiten genannt. Die Differenz zwischen der ortsüblichen Vergleichsmiete in bestehenden Mietverhältnissen und den aktuellen Angebots- und Wiedervermietungsmieten ist in den vier untersuchten Städten Berlin, Hamburg, München und Frankfurt nach Inkrafttreten der Mietpreisbremse nicht kleiner geworden. Das hat eine Untersuchung […]

Eigenbedarf: Wann Mieter ausziehen müssen

Deutschland ist wie kein anderes europäisches Land ein Land der Mieter. Die Mietgesetze in Deutschland sind grundsätzlich mieterfreundlich. Kein Mieter ist der Willkür seines Vermieters ausgesetzt. Aber wenn der Vermieter die Wohnung selbst braucht, müssen Mieter ausziehen. Nur in besonderen Härtefällen können sie der Kündigung widersprechen. Chancen zu bleiben haben vor allem alte oder kranke […]

Geplante Mietgesetzgebung entzweit die Betroffenen

Mietpreisbremse und Bestellerprinzip reichen nach Ansicht des Deutschen Mieterbundes zum Schutz der Mieter nicht aus. Bundesjustizminister Heiko Maas kündigt in diesem Sinne eine zweite Mietrechtsnovelle an. Die Mieter würden ihre Rechte nicht wie erwartet nutzen. Vermieter sollen daher verpflichtet werden, Auskunft über Vormieten zu erteilen und überhöhte Mieten rückwirkend zurückzahlen. Der Referentenentwurf des Ministeriums sieht […]

Pinkeln im Stehen löst keinen Schadensersatz aus

Normalerweise ist Pinkeln im Stehen allenfalls ein lästiges Hygieneproblem. Vor dem Landgericht Düsseldorf war es Anlass für einen unangenehmen Streit. Der Vermieter verlangte von seinem Mieter Schadensersatz wegen der Abstumpfung eines Marmorbodens im Toilettenbereich durch Urinspritzer. Er hatte den Mieter zuvor allerdings nicht auf die besondere Empfindlichkeit des Fußbodens hingewiesen. Das Gericht ging davon aus, […]

Weniger Mietrechtsstreitigkeiten

Die Mietgesetzgebung ist nicht für jeden leicht verständlich und ändert sich häufig. In der Praxis spielen überdies die Urteile der Gerichte eine wichtige Rolle. Die Verbände haben alle Hände voll zu tun, Mieter bzw. Vermieter zu beraten. Die Rechtsberatungen des Deutschen Mieterbundes betrafen in rund der Hälfte aller Fälle Betriebskosten und Wohnungsmängel. Allgemeine Vertragsangelegenheiten belegten […]